Antrag: Namensänderung „Tag der Europäer“

Stadt Bad Rodach

1. Bürgermeister

Tobias Ehrlicher

Markt 1

96476 Bad Rodach

 

Breitenau, 20.03.2015

 

Antrag Namensänderung „Tag der Europäer“

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren des Stadtrates,

in Bad Rodach leben, Stand 27.01.2015, 442 Bürger ausländischer Herkunft. Ihre Herkunft verteilt sich auf 46 Nationen. 231 Personen, das sind 52%, kommen aus einen europäischen Nachbarland. Die verbleibenden 211 Menschen, immerhin noch 48%, sind in einem Land außerhalb Europas (z.B. Türkei, Russland, Indonesien usw.) geboren.

Dass bei uns die Integration dieser unterschiedlichen Kulturen und Nationalitäten weitgehend gelingt, ist ein Verdienst aller Bad Rodacher Bürger.

Mit dem „Tag der Europäer“ feiern wir die kulturelle Vielfalt unserer Stadt. Aus unserer Sicht ist die Namensgebung dieser Veranstaltung diskriminierend gegenüber den Bad Rodacher Bürgern, die ihre Herkunft außerhalb Europas haben, im Speziellen unsere 119 türkischen Freunde (dies sind immerhin 27%).

Vor diesem Hintergrund beantragen wir im Stadtrat über eine Namensänderung (z. B. „Tag der Nationen“ oder „Tag der Kulturen“) zu beraten und zu beschließen.

 

Stephan Schink

Stellv. CSU – Fraktionsvorsitzender

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen