Antrag: Einbeziehung von Landtagsabgeordenten zur Generierung von Fördergeldern für den geplanten Thermenumbau

Stadt Bad Rodach

Markt 1

96476 Bad Rodach

 

Bad Rodach, 02. Juli 2015

 

Antrag der CSU-Fraktion für die nächste Stadtratssitzung am 15.07.2015

Hier: Beauftragung der Verwaltung mit der unverzüglichen Weiterleitung der Detailunterlagen vom Büro Wellverde in Bezug auf die Weiterentwicklungskonzeption Therme Natur an die beiden Mitglieder des Landtages

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, lieber Tobias,

für die Weiterentwicklung unserer Therme Natur sind neben der Sicherstellung der laufenden Finanzierung über die öffentlich-rechtliche Zweckvereinbarung auch dringende Investitionen zur Attraktivitätssteigerung notwendig. Wie bereits vorbesprochen soll ja die Finanzierungsvereinbarung für Investitionen zu einem späteren Zeitpunkt geschlossen werden. Aus der Sicht der CSU-Fraktion können wir, im Interesse der Überzeugung unserer Partner Stadt Coburg und Landkreis Coburg, sich an diesen notwendigen Investitionen und am laufenden Betrieb zu beteiligen, nicht erst bis zur Aufnahme der Tätigkeit des neuen Betreibers warten. Im Rahmen der Verhandlungen ist es sinnvoll bei möglichen Förderungen von Investitionen durch öffentliche Mittel die Förderhöhen und Quellen im Vorfeld zu kennen und dies den Partnern zu signalisieren.

In der Vergangenheit haben sich unsere beiden Landtagsabgeordneten Jürgen W. Heike und Susann Biedefeld immer wieder für notwendige Fördermittel im Rahmen anderer Projekte im Landkreis erfolgreich eingesetzt. Wir sind überzeugt davon, dass wir mit unserem Antrag im Stadtrat der Stadt Bad Rodach im Interesse der Sicherung unserer Therme Natur eine breite Mehrheit finden werden. Die beiden Landtagsabgeordneten können uns im Vorfeld der Vergabe sehr behilflich sein, da sie mit Sicherheit die entsprechenden Stellen bei der Regierung kennen, bei denen sich Ansätze zur Erschließung von Förderquellen lohnen. Allerdings benötigen Sie hierzu Detailinformationen. Diese ergeben sich sicherlich im Rahmen der Präsentation am 09.07.2015 im Thermenrestaurant. Es macht deshalb Sinn auch beide Abgeordnete zu dieser Veranstaltung persönlich einzuladen.

Die CSU-Fraktion stellt für die Stadtratssitzung am 15.07.2015 folgenden Antrag:

Die Verwaltung wird mit der unverzüglichen Weiterleitung der Detailunterlagen vom Büro Wellverde in Bezug auf die Weiterentwicklungskonzeption Therme Natur an die beiden Mitglieder des Landtages Jürgen W. Heike und Susann Biedefeld, mit dem Ziel, kurzfristig Förderquellen bei den entsprechenden Ministerien der bayerischen Staatsregierung zu erschließen, beauftragt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Herold

Fraktionsvorsitzender

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen